Am Abend des 10. April 2014 war es soweit: Offizielle Eröffnung unseres ersten „Jugendzentrums für Senioren“ in der Schleißheimer Str. 53!

Initiator und Vorstandvorsitzender Abi Ofarim sang, teilweise gemeinsam mit dem internationalen Opern- und Operettenstar Ruth Megary und Swingkönig David Kaufmann für die Gäste. Durch das Programm führte der 2. Vorstand und Multiunternehmer Ernst M. Benner.

Neben der Präsentation einiger Großspenden wie z.B. von Thomas Käfer, Barbara Bergmeier, Jens Krumpholz und Walter Beckenbauer veröffentlichte Ernst M. Benner dabei die Überraschung des Abends: Ab sofort wird – der auch anwesende – Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe als Botschafter für die „Kinder von gestern“ tätig sein.

Bei exzellenten bayerischem Catering von eat fine catering, beeindruckt von der Rede des Schirmherrn Dr. Erich Kaub und einer tief berührenden Lesung von Christian Mey und dessen Frau fand sich die Creme de la Creme der engagierten Society ein.

Gesichtet:

Edelplayboy Rolf Eden, Ewa Schnitzenbaumer, Carmen Hirmer, Bullit-Club Chef Ali Erschadi, Michael Ecker (Futurecom), Logodesigner und Werbeikone Helge Brauch, Kunststar Mauro Bergonzoli, Baulöwin Gabi Scheffel, Moderator Ali Khan, TV-/Filmguru Dr. Ansgar Sommer, die PR Ladies Simone Petrov und Ruxandra Nitschke, Schmuck Edeldesignerin Nicole Hayduga, Ministerialrat Dr. Rolf Kussl,  David Piekarz (Leonardo Hotels), Claudia Strasser (SZ Adventskalender), Felicitas Hönes (Stiftung Antenne Bayern), Thomas Zacharias (tricontes, Engelsanwärter und 3. Vorstand), Gil und Tal Ofarim, Verena Simon (Senior Book), Eventkoryphäe Petra Holocher, Stadtvertreter Gitte Hallbeck und Bud Willim, Staranwalt Michael Scheele, Horst Janson, Ernst Hannawald, Bernd Herzsprung.

Schlagworte →